erlebnisoffen

erlebnisoffen


Aktuelles

Artikel zu Demokratie-Konzept

Konzept zur Flüchtlingswelle in Europa

Internetadresse zu einer basisdemokratischen Initiative

Blog-Einträge bis 12/2017 als Ebook

Referat zu "ACT und Politik"


Werte

Hier wird kurz aufgelistet, was ich unter Werten verstehe. Manchmal werden Begriffe wie "Werte" inhaltslos oder -arm verwendet. Wie das halt mit Verbalverhalten oft so ist (Hayes, Barnes-Holmes, Roche 2001). Am besten, man wendet Worte gleich auf den Sprecher/Schreiber und sein gerade sichtbares Handeln an: in diesem Fall auf die Seite hier. Sie versteht sich als Beitrag, als "Werk" in der Tradition des Behaviorismus, aber auch des Symbolischen Interaktionismus (G.H.Mead), des Pragmatismus und einer marxistisch geprägten Sicht des Primats der materiellen Lebensbedingungen.

Alle - aus meiner Sicht - wichtigen Anliegen einer Religion, des Humanismus und einer ganzheitlichen Sicht des menschlichen Lebens sollten darin aufgehoben sein.

Es geht nicht darum, Werte von Menschen zu vergleichen, so wenig man Werke von Menschen vergleichen kann, da sie immer nur Teile von Kooperationen sind. Vielleicht kann man aber umreißen, was Werte-Gerichtetheit ist. Wie sie das Leben von Menschen bestimmt.

Wertegerichtete Leben orientieren sich am Gemeinwohl. Auch für künftige Generationen. Sie scheinen nie fertig, sondern immer wieder im Aufbruch. Sie sind aufgabenorientiert, weniger orientiert an der Zustimmung anderer. Sie verbinden ihre Aufgaben und Lebensfelder in Ausdauer, ohne je an ein perfektes Ende zu kommen. In Zerreißproben umspannen sie das Wirkliche, das Gewünschte, das Befürchtete und erweitern darin nur noch mehr ihre Weite.